ATOPIA – das Irgendwo

ab 35,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

ATOPIE – bezeichnet das Irgendwo.

Den Begriff verwendet schon Plato. Er bezeichnet im „Gastmahl“ Sokrates als Atopos: der ist nicht zu fassen, er ist anders – unangepasst und steht auf der Schwelle.

UTOPIE – meint dagegen das Nirgendwo.

Die Künstlergruppe besetzt den wenig bekannten Begriff durch ihre Darstellungen und deutet ihn damit vielseitig. Das heisst, Ort- und Namenlosigkeit werden einerseits benannt und gefasst, andererseits aber werden Namen und Orte gelöscht, gewechselt, um diese in die ATOPIE zu überführen. Die Stadt St. Petersburg, Protagonistin im Projekt, wechselte in der Geschichte mehrmals ihren Namen und damit auch die Identität. Die Beiträge setzen zudem Orte und Nicht-Orte (Marc Augé) vergleichend in Beziehung, um diese in ihrer Ambivalenz darzustellen. Kunstschaffende und -Vermittelnde aus den erwähnten Städten, sowie Autorinnen und Autoren, entwickeln im ATOPIA-Projekt unübliche Zusammenhänge und Verbindungen.