Kunst-Pilger-Reise von Kassel nach Athen zu Fuss

Kunst-Pilger-Reise von Kassel nach Athen zu Fuss

34,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Marinka Limat, André Vladimir Heiz

Die Performancekünstlerin Marinka Limat erzählt von der Magie der Begegnungen auf ihrer Reise durch Europa. 44 alltägliche, besondere Gegenstände erinnern daran. Ihren Anekdoten trägt der Autor und Forscher André Vladimir Heiz als zweite Stimme die Fussnoten bei.


Marinka Limat ist Performance-Künstlerin. Im Mittelpunkt ihres Schaffens steht das Zwischen-Menschliche. Ihre Praxis bewegt sich oft an den Grenzen des performativen Bereichs: Sie geht zu Fuss lange Strecken im Namen der Kunst (kunst-pilger-reise.ch), sie bringt ihr Werk in den Alltag der Leute und sieht Begegnungen als Kunstmomente. In 2017 erhält sie das Mobilitätsstipendium vom Kanton Freiburg für ihre dritte Reise (Kassel-Athen). 2019 realisiert sie das Projekt ESCALE-Aktionsraum, Gewinner­beitrag des Wettbewerbs «Kunstplätze» der Stadt Bern. Sie hat an der Hochschule der Künste in Bern und an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee studiert. Heute lebt sie in Freiburg, wo sie 1983 geboren ist.

André Vladimir Heiz setzt Zeichen. In Wort und Bild. Als Autor, Forscher, Künstler und Dozent. In einem internationalen Kontext. Unterwegs. Projekte und Publikationen hinterlassen Spuren. In aller Form. Grenzüberschreitend. Fundierend. Zukunftsweisend. Theoretisch und praktisch. Wissenschaftlich und poetisch. www.n-n.ch gibt als offene Bibliothek Einblick. Das Magazin tatwerk.n-n.ch eröffnet online weitere Perspektiven. Sein literarisches Werk wurde mehrfach ausgezeichnet. Ausstellungen seiner Zeichenwelt sind Programm. Anfänger zu bleiben, unvoreingenommen leidenschaftlich, gehört zum Credo dieses Einzelgängers. Bis zum letzten Atemzug.


Herbst 2019
Erstausgabe

Fadenheftung, 11.5 × 16.5, 316 Seiten in zwei Bänden

Grafik: Thomas Lehner, Judith Holly

ISBN 978-3-905297-92-8